Praxistest

Unsere Kunden haben komplexe Prozesse und Bauteile. Daher bestehen manchmal Unsicherheiten, ob angedachte Automatisierungslösungen sicher funktionieren. In einigen Fällen sind auch zunächst Versuche notwendig, um die passenden Werkzeuge und Sensoren auszuwählen.

Für solche Zwecke haben wir in unserem InnovationsLabor die Möglichkeit, eure Automatisierungslösung vorab zu testen. Wir nutzen dafür eure Bauteile und – wenn sinnvoll - eure Betriebsmittel für eine Erprobung der kritischen Prozesse. Erst nachdem wir euch und uns von der Machbarkeit überzeugt haben, erfolgt die Umsetzung in eurer Fertigung.

Für solche Praxistests steht unter anderem folgendes Equipment zur Verfügung:

  • eine Roboterzelle mit moderner Sicherheitstechnik, Werkzeugwechselsystem, SPS und ProfiNet
  • Verschiedene Greifer und Sauggreifer, auch in Cobot-Ausführung
  • Ein Grundsortiment von Sensoren
  • Eine 3D-Kameralösung für „Griff in die Kiste“
  • Cobots verschiedener Hersteller auf mobilen Wagen
  • 3D-Drucker

Sollte diese Grundausrüstung für die konkrete Aufgabe nicht ausreichen, können wir kurzfristig auf Komponenten unserer Kooperationspartner zurückgreifen.